Delegiertenversammlung der Internationalen Bodenseefechterschaft (IBF) in Stein am Rhein

Gestern trafen sich die Delegierten der Mitgliedsvereine zu ihrer diesjährigen Generalversammlung in der Schweiz. Im Anschluss an die Versammlung fand das traditionelle St. Georgs- Turnier, ein Turnier das nur auf einen Treffer gefochten wird, statt. Doppeltreffer werden in der Setzrunde als „doppelten Witwenstoss“, also als Niederlage für beide Fechter/ innen gewertet. Den Sieg holte sich in diesem Jahr Michael Grundlehner (FC Konstanz) vor Thomas Harzenmoser (FGS Schaffahausen). Vom VfB Friedrichshafen waren Rudolf Künstler, Daniel Renner (VfB/ Fechtakademie Ravensburg) und Britta Amann am Start.

Bilder von Wilhelm Neumeister finden Sie hier https://www.facebook.com/fechtenfriedrichshafen/